MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Die Datentiefe Ihrer Kundenadressen ist für die Kommunikation von essenzieller Bedeutung

Nur wer im 21. Jahrhundert ein fundiertes Wissen über seine Kunden hat - sei es nun im B2B- oder B2C-Bereich - ist in der Lage, das richtige Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort und zum richtigen Preis anzubieten. Je nach Geschäftsmodell und der Qualität des eigenen CRM-Systems stehen dem Marketier hier mehr oder weniger umfangreiche Informationen für eine zielgerichtete Kundenbetreuung und -neugewinnung zur Verfügung.

Mikrogeographische Daten im B2C-Umfeld

Im B2C-Markt sind mikrogeographische Daten eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, den eigenen Datenbestand gezielt mit externen Informationen anzureichern. Diese Informationen, in die Geschäftsprozesse integriert, helfen Ihnen dabei, Ihre Marketingaktionen zu optimieren, Ausfallrisiken sowie Streuverluste zu minimieren und Ihren Umsatz und Gewinn zu steigern.

Firmendaten im B2B-Umfeld

Analog zum Privatkundengeschäft verfügen wir auch im B2B-Umfeld über ein breites Portfolio an Informationen, die Sie an Ihren Datenbestand anreichern können. Dies sind zum Teil Daten, wie sie auch im Privatkundenbereich genutzt werden, wie beispielsweise Gebäudetypen und Dachflächen. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von weiteren Merkmalen, speziell für den Businesskundenbereich.

Für eine erfolgreiche Datenanreicherung benötigen Sie nur die postalische Adresse Ihrer Kunden - sie stellt die Verbindung zu unserem umfangreichen mikrogeographischen Datenportfolio her - und das alles mit nahezu 100% Trefferquote. 

Darüber hinaus ist eine Vielzahl von individuellen bzw. unternehmensspezifischen Anreicherungen im Rahmen der Location Analytics möglich.

Individuelle Beratung zur Lösung Ihrer Aufgabenstellungen