MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Ist ein Gebäude im Privatbesitz, in öffentlicher Hand oder gehört es einem Unternehmen? Diese und viele Antworten mehr liefert das neue CASA Data Package. Die erweiterten Hausinformationen sind essenziell für präzise Planungen und Marketingmaßnahmen.

Eine gute Datenbasis ist die Grundlage aller strategischen Planungen und den daraus abzuleitenden Marketingmaßnahmen. Je präziser die Daten, desto besser das Ergebnis. Aus diesem Grund erweitert infas 360 fortlaufend sein Datenportfolio auf Hausebene.

So zeichnet sich die CASA-Datenbank, die mittlerweile mehrere hundert Merkmale umfasst, u.a. durch folgende NEU-Attribute aus:

  • Gebäude mit Wohnraum nach Baualtersklasse (neuerdings auch 2001-04, 2005-08 und 2009+)
  • Gebäude mit Wohnraum nach Heizungsart (z.B. Fernheizung bzw. Fernwärme, Etagen- oder Zentralheizung usw.)
  • Gebäude mit Wohnraum nach Eigentumsform des Gebäudes
  • Anzahl der Wohnungen in Gebäuden mit Wohnraum und Art der Wohnnutzung
  • Exklusivität des Gebäudes
  • Leerstandsquote
  • das geschätzte Kaufkraftvolumen in Euro
  • u.v.m.

 

Wie umfassend die neue CASA-Datenbank ist, zeigt alleine schon eine tiefergehende Betrachtung des Merkmals Eigentumsform (des Gebäudes). Sie bildet ab, wem das Eigentum an dem Gebäude (nicht der einzelnen Wohnung) rechtlich zusteht. Dies können Privatpersonen oder juristische Personen sein. Die Merkmalsausprägungen umfassen die

  • Gemeinschaft von Wohnungseigentümern/-innen (Gebäude mit Eigentumswohnungen, in denen den Eigentümern/-innen Sondereigentum an einer Wohnung in Verbindung mit dem Miteigentumsanteil an dem gemeinschaftlichen Eigentum zusteht)
  • Privatperson/-en (betrifft alle natürlichen Personen wie Einzelpersonen, Paare oder sonstige Gruppen von Personen sein, z. B. Erbengemeinschaften)
  • Wohnungsgenossenschaft (alle Wohnungsunternehmen, die die Rechtsform einer Genossenschaft haben)
  • Kommune oder kommunales Wohnungsunternehmen (Unternehmen oder Einrichtung, bei denen die Kommune mit mehr als 50 % Nennkapital oder Stimmrecht beteiligt ist.)
  • Privatwirtschaftliches Wohnungsunternehmen (alle privatrechtlichen Wohnungsunternehmen, ohne Genossenschaften)
  • Anderes privatwirtschaftliches Unternehmen (alle privatrechtlichen Unternehmen, in deren Eigentum sich Wohnungen befinden, deren primärer Erwerbszweck aber nicht die Wohnungsvermietung ist (z. B. Banken, Versicherungen, Fonds)
  • Bund oder Land (Unternehmen oder Einrichtung, bei denen der Bund oder das Land mit mehr als 50 % Nennkapital oder Stimmrecht beteiligt ist.)
  • Organisation ohne Erwerbszweck (z.B. Kirchen)

 

Weiterführende Informationen zum neuen CASA Data Package erhalten Sie bei unserem Consulting-Team unter: consulting(at)infas360.de oder unter 0228 74887-0.