MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Mitmachen: Der CASA Monitor Konsum ermittelt innovative, aktuelle Erkenntnisse zum Haushalts-Konsumverhalten mit Relevanz für viele Branchen

Die Heterogenität und Vielfalt sowie die suggerierte und reale kontinuierliche Verfügbarkeit von Gütern und Leistungen jeder Art ist heute global ein zentrales Thema, das maßgeblich unser Leben bestimmt. Umso mehr dieser Trend fortschreitet desto mehr eignet sich das Konsumverhalten um unser Leben zu beschreiben. Und dennoch bedarf es mehr!

Der innovative Ansatz

Dabei gehen wir einen innovativen Schritt weiter: Entsprechend unseres multidisziplinären Ansatzes verknüpfen wir im CASA Monitor Konsum die Ergebnisse der klassischen Konsumstudie mit einer großen Vielfalt an geocodierten Markt- und Gebäudedaten. Aus diesem umfassenden Datenpool aktualisieren wir laufend die CASA Konsumwelten.

Das Besondere

Der Einsatz georeferenzierter Daten führt zu feinräumig regionalisierbaren Ergebnissen und ermöglicht nachfolgend den Einsatz innovativer Small Area Methoden (SAM). Mit SAM kann unter anderem für ganz Deutschland die regionale Kaufkraft geschätzt werden, und dies unter Verwendung üblicher Stichprobenumfänge.

Die Komponenten

Der CASA Monitor Konsum ist eine neue und fortlaufende (jährlich, bei Bedarf quartalsweise), mindestens 10-minütige Online-Befragung von 10.000 Bewohnern in 10.000 Wohngebäuden zu wechselnden konsumrelevanten Schwerpunkten. Es handelt sich um eine Multi-Client-Studie mit einem fest definierten sowie einem offenen, frei wählbaren Frageanteil.

Die Befragungsergebnisse werden mit unserem umfassenden Datenpool angereichert. Unsere CASA Konsumdatenbank liefert dazu eine Vielzahl an Merkmalen auf Hausebene. Unsere CASA Gebäudetypologie bietet weitere objektive Kriterien über alle Gebäude Deutschlands und unterteilt diese in 98 Klassen.

Über die Auswertung der Ergebnisse analysieren, beschreiben und präzisieren wir fortlaufend die CASA Konsumwelten. Diese geben umfassend und realitätsgetreu Auskunft über das Konsumverhalten der Haushalte in den relevanten Themenfeldern.

Mitmachen lohnt sich

Höchste Qualität:Die kooperierenden Panelanbieter sind nach der international gültigen Norm ISO 26362 zertifiziert, verfügen über langjährige Erfahrung und zählen zu den führenden Anbietern in Europa.

Extrem lebensnahe Betrachtungsgrundlage durch den Bezug auf das reale Haus und das Umfeld in dem wir wohnen sowie durch die Integration der auf Gebäudebasis vorliegenden Marktdaten über die Haushalte.

Zuverlässiges Abbilden auch schwieriger Zielgruppen durch umfassende Profildaten zu jedem Panelisten.

Mehr Aussagekraft durch die Verknüpfung der Befragungsdaten mit unserem Datenpool. So wird die Studie feinräumig regionalisierbar, objektiver, realistischer, präziser und belastbarer.

Kosteneffiziente Beantwortung individueller Fragen für teilnehmende Unternehmen durch die Multi-Client-Struktur.

Aktuelle Insights über Status Quo und Trends in den einzelnen Konsumwelten durch laufende Fortschreibung.

Valide und effiziente unternehmerische Entscheidungen durch tiefgreifendes Verständnis von Konsumenten und Märkten.

Auszug aus unserem kontinuierlichen Frageprogramm:

  • IMMOBILIE & WOHNEN: Miet-/Eigentumsverhältnisse, Modernisierung, Smart Home, Sicherheit, Ausgaben, Pläne, usw.
  • FINANZEN & VERSICHERUNG: Sparen, Kredite, Rente, Absicherungen, Bankennutzung, Ausgaben, Pläne, usw.
  • GESUNDHEIT & WOHLFÜHLEN: Gesetzlich / Privat, Zusatzversicherungen, Wechselbereitschaft, Ausga-ben, Pläne, usw.
  • HANDEL & SHOPPING: Kanalaffinitäten, Markenaffinitäten, Produktaffinitäten, Preiserwartun-gen, Ausgaben, Pläne, usw.
  • FREIZEIT & TOURISMUS: Hobbies, Kurztrips (Freizeitparks), Reisen, Urlaubstyp, Ausgaben, Pläne, usw.
  • JOB & BERUF: Einkommen, Berufsstand, Bildung, Karriere, Zufriedenheit, Ausgaben, Pläne, usw.
  • TELEKOMMUNIKATION & DIGITALE AUSSTATTUNG: Festnetz, Mobilfunk, Kabel, IPTV, Devices, Nutzung, Anbieter, Pay TV, Wechselbereitschaft, Ausgaben, Pläne, usw.
  • ENERGIE & ÖKOLOGIE: Anbieter, Ökostrom, Wechselbereitschaft, Smart Metering, Ausgaben, Pläne, usw.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über consulting(at)infas360.de oder Tel. 0228/74887-360