MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Customer Real-Time Segmentation (CURTIS) ist der Traum eines jeden Marketeers. Mit CURTIS lassen sich Interessenten, über die man erstmal gar nichts weiss, ad-hoc bestimmten Kundentypen zuordnen, um sofort die passenden Angebote automatisch zu platzieren.

Eigentlich ist der Gedanke so alt wie es Kunden gibt: Eine klassische Segmentierung teilt die Kunden (oftmals) auf Basis einer Marktforschung und den zugrundeliegenden Kundendaten in statistisch signifikante, sich voneinander abgrenzende Kategorien ein. Die Herausforderung besteht seitdem darin, 

1. die Kundensegmente aus der Befragung auf alle anderen Kunden - also ins herkömmliche CRM über die dort vorhandenen Daten zu übertragen, und

2. Neukunden und/oder Interessenten, über die man bisher noch gar keine Daten sammeln konnte, einem der gebildeten Kundensegmente möglichst frühzeitig zuzuordnen.

Auf die Übertragung von Befragungsergebnissen ins CRM hat sich die infas 360 schon länger spezialisiert. Nun geht das Bonner Big Data Unternehmen einen deutlichen Schritt weiter und erweitert sein Leistungsportfolio um eine neue, innovative Anwendung. Customer Real-Time Segmentation, kurz CURTIS, heisst das System, das den lang ersehnten Wunsch eines jeden Marketeers oder Vertrieblers bedient:

Ein Interessent oder Neukunde meldet sich im Internet an (oder über jeden anderen Kanal) und fordert beispielsweise Informationen an oder will ein Produkt buchen. CURTIS ermöglicht dann adhoc eine sofortige und eindeutige Zuordnung in eines der bestehenden Kundensegmente. Nun kann das Unternehmen sofort das individuell exakt auf dieses Segment zugeschnittene Produkt, Preismodell oder Informationspackage offerieren.

CURTIS baut auf bestehende Kundensegmentierungen auf. Die Adressen werden zuerst einmal geokodiert und ggfs. mit weiteren Daten angereichert. Dadurch können die Segmente noch einmal optimiert werden. Per Zwillingssuche werden die Profile dann auf jedes Gebäude übertragen. Somit erhält jede Adresse in Deutschland eine Zuordnung zu einem der Segmente. CURTIS kann nun durch simple Adressabfrage das Resultat adhoc ausgeben.

infas 360 leistet aber natürlich die Segmentierung auch komplett im Kundenauftrag. Die bekannte Vielfalt der integrierten Daten von Geo- und Marktdaten über CRM- und Trackingdaten bis hin zu Daten aus eigenen auftragsspezifischen oder periodisch durchgeführten Haushaltsbefragungen kombiniert mit einem interdisziplinären Analysemix führt zu einer enormen Wissenstiefe über die Segmente. 

CURTIS kann als (bundesweiter) Adressdatensatz mit angespielten Segmentmerkmalen geliefert werden oder als bequeme Webapplikation genutzt werden, in der zuvor kundenindividuell die Segmente hinterlegt wurden.

Interessieren Sie sich für CURTIS? Dann kontaktieren Sie unser Consulting-Team unter consulting(at)infas360.de. Wir zeigen Ihnen wie auch Ihre Customer Segmentation in Real-Time übertragen werden kann!