MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Der Mietpreisatlas von infas 360 gibt bundesweit Aufschluss über günstige und teure Lagen

Für alle Ortsteile und Stadtteile Deutschlands weist infas 360 ab sofort bis auf Ebene der amtlichen Quartiere einen flächendeckenden Mietpreisspiegel aus.

Die Daten ergänzen ideal jede Immobilien- und Lagebewertung und geben sofort Aufschluss über innerstädtische Wohn-Disparitäten. Auf Basis von rund 25. Mio. Gebäudeinformationen unterteilt nach Wohnen und Gewerbe sowie rund 5 Mio. Echtinformationen über angebotene Mietobjekte weist infas 360 mit Hilfe des neu entwickelten Raumsystems PAGS erstmals einen flächendeckenden Mietpreisspiegel auf allen amtlichen Ebenen aus - regional wie lokal.

Der Mietpreisatlas wird fortlaufend gepflegt und aktualisiert und kann mit beliebigen weiteren Daten wie z.B. Gebäudealter, Altersstrukuren etc. kombiniert werden. So werden zukünftig vor allem bei Veränderungsbetrachtungen auch "hippe und sterbende Viertel" erkennbar.

 

Beispielkarte Mietpreisatlas Bonn