MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Kennen Sie die innovative Graphdatenbank-Technologie? Mit dem neuen Graph Explorer kann man ab sofort auf Knopfdruck das gesamte Beziehungsnetzwerk deutscher Manager und Unternehmen durchleuchten. Jetzt kostenlosen Testzugang bestellen!

Graphen können Beziehungen von Objekten darstellen. Der Graph Explorer nutzt dieses Phänomen und verarbeitet so alle tagesaktuellen sowie historischen Handelsregistereintragungen seit 1991. Im Ergebnis lässt sich so online auf Knopfruck recherchieren, welcher Geschäftsführer oder Prokurist wann und wo arbeitet bzw. gearbeitet hat.

Die Macht der Graphenanalyse besteht nun darin, dass aus diesen Zeitabschnitten

1. eine Beziehung entsteht zu anderen Geschäftsführern und Prokuristen, die zu derselben Zeit in dem Unternehmen arbeiten oder gearbeitet haben.

2. eine Beziehung zweiten Grades entsteht zu anderen Managern, die wiederum die aus Punkt 1 kennen (analog zu XING oder Facebook).

Neben einem nahezu vollständigen Beziehungsnetzwerk der deutschen GmbH-Manager (im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken) liegt der USP im Graph Explorer in seiner offenen Datenplattform, d. h. es können zu diesen Daten z.B.

a. kundenspezifische Daten aus dem CRM eingespeist werden

b. beliebige weitere Netzwerkinformationen wie z. B. weitere Ansprechpartner zugespielt werden

Es entsteht so ein mächtiges Informationsmanagementtool, das über das Inter- oder Intranet beliebig verdichtete B2B-Informationen ad-hoc für die Bereiche Manamegent, HR, Vertrieb oder das Controlling zur Verfügung stellen kann (Beispiel dazu auf Youtube )

Testen Sie kostenlos den Graph Explorer und fordern Sie über unser Consulting-Team unter: consulting(at)infas360.de oder unter 0228 74887-0 Ihre persönlichen Test-Login.

P.S.: Ebenfalls dazu erhältlich: Spezialentscheider (Tiefenmerkmale) zu allen Firmen über 20 Mitarbeiter wie z.B. Datenschutzbeauftragte, Forschung, Fuhrpark, Facility-Manager usw.