MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Die Anna-Schmidt-Schule in Frankfurt ist eine staatlich anerkannte Privatschule, die über ihre Grundschule und Gymnasium rund 1.250 Schüler betreut. Dies sind nur zwei der 37.162 allgemeinbildenden Schulen mit insgesamt 8,3 Millionen Schüler bundesweit.

Alleine im Schuljahr 2014/15 weist die amtliche Statistik 2,7 Millionen Schüler an Grundschulen, rund 1,3 Millionen an Haupt- und Realschulen, 2,3 Millionen an Gymnasien und rund 1,1 Millionen Schüler an Privatschulen aus. infas 360 hat jetzt erstmals alle bundesweit in Summe 8,36 Millionen Schüler an 37.162 öffentlichen und privaten Schulen nach Schulform adressgenau lokalisiert.

Damit steht ein mikrogeographischer Datensatz zur "Tagebevölkerung" der Schüler bereit, der seines Gleichen sucht. Es können so zwischen 8h und 13h nahezu exakt die 6-10 Jährigen Grundschüler als auch die 11-16 bzw. 18-Jährigen für jeden Schulort bestimmt werden. Komplettiert werden die Informationen über die Schulen, indem auch die Anzahl der ausländischen Schüler sowie der Lehrerschaft bereit stehen. Und die 10.671 berufsbildenden Schulen mit zusammen rund 2,66 Mio. "Azubis" kennt infas 360 natürlich auch, womit 13,5% der gesamten Bevölkerung bzw. nahezu 100% der 6-18Jährigen wochentags, außerhalb der Schulferien lokalisiert vorliegt.

Ebenfalls NEU: Schülerfrequenzatlas (Beispielkarte Bonn, Stadtteil Godesberg)

 

Das Verzeichnis aller Schulen und Schultypen ist Teil der neuen WHERE-Datenbank von infas 360. Diese füllt sich aus allen nur erdenkbaren Points-of-Interest. Über WHERE kann man somit alle Schulen problemlos zum Beispiel um alle Kindergärten oder Kinderärzte ergänzen. Hausgenaue Koordinaten inklusive. Auf Wunsch Gebäudetyp und alles Weitere, was sich noch in diesem Haus befindet. Der WHERE-Datenbank sind an Informtionstiefe und -breite keine Grenzen gesetzt.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über Tobias Gödderz, Tel.: 0228/74887-373 oder per E-Mail T.Goedderz(at)infas360.de