MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Amtliche Geodaten mit völlig neuem Detaillierungsgrad

Mit der neuen Gebäudetypisierung von infas 360 auf Basis aller 50 Mio. verfügbaren amtlichen Hausinformationen werden erstmals bundesweit homogene Quartiere ausgewiesen, die wesentlicher Bestandteil des neuen postalisch-amtlichen Gliederungssystems (PAGS) sind. infas 360 bietet mit der Grundlage amtlicher Daten zudem einen offenen Standard, Die Basisdaten sind dadurch zu anderen Anwendungen kompatibel, verknüpf- und verifizierbar.

Die auf die Typisierung von infas 360 aufsetzenden feinräumigen Siedlungstypen für Wohnen und Gewerbe bilden die Grundlage aller nachgelagerten Analysen für B2B- und B2C-Anwendungen. Durch die neue, höhere Informationstiefe sind dabei erheblich genauere Modelle mit einem deutlich höheren Erklärungsgrad möglich. Marketing und Vertriebsprojekte auf dieser Basis, sind entsprechend erfolgreicher.