MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Rund 225.000 Ferienwohnungen in Deutschland: infas 360 identifiziert jeden Gebäudenutzungstyp adresscharf - auch diesen!

Von rund 40,5 Mio. Wohnungen in Deutschland sind 51,4% fest vermietet, 43,6% befinden sich in Eigennutzung (Eigentum) und 0,6% dienen als Ferien- und Freizeitwohnung. Der Rest ist Leerstand (siehe dazu auch untere Graphik).

Als Big-Data-Spezialist auf amtlicher Basis hat infas 360 nun auch diese Ferien- und Freizeitwohnungen adressscharf identifiziert. Für Haushalts- und Marketinganalysen ist diese Gebäudenutzung durchaus relevant, insbesondere in den Feriengebieten selbst, wo die Dichte naturgemäß sehr hoch sein kann. So z.B. in Schleswig-Holstein, wo der Anteil mit 2,1% gleich dreieinhalb mal höher ist als im Bundesdurchschnitt.

Und natürlich bietet infas 360 auch zu diesem Gebäudenutzungstyp viele weitere Zusatzkriterien, etwa zur Lage, zum Umfeld oder zum Gebäude selbst, aber auch zu Infrastruktur, Verkehrsanbindung oder Nähe zu anderen POIs. Außerdem zum Beispiel Anzahl der Firmen am Standort oder im Gebäude, die Grundfläche und die Höhe sowie den Energieverbrauch des Gebäudes, Solaranlage oder Lagerhalle vorhanden, und viele andere.

Verteilung der Wohnnutzung nach Bundesländern, Quelle: Destatis, Zensus 2011

Sie haben weitere Fragen zu der CASA-Datenbank auf amtlicher Basis? Dann kontaktieren Sie unser Consulting-Team unter consulting(at)infas360.de