MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Big Data im B2B-Bereich ist die Basis für unser adress- und personengenaues B2B-Targeting. Profitieren Sie davon!

Wir beschäftigen uns intensiv mit der Auswertung und Darstellung komplexer B2B-Datenzusammenhänge aus allen verfügbaren Quellen. Damit sind dem Targeting von Wirtschaftsunternehmen und deren Mitarbeitern quasi keine Grenzen gesetzt. Die Zukunft gehört den Graphdatenbanken, die aus unstrukturierten und stark vernetzten B2B-Informationen in Echtzeit vielschichtige Beziehungs-Netzwerke berechnen, aufdecken und anschaulich visualisieren können.

infas 360 hat sich weiterhin darauf spezialisiert B2B-Daten zu veredeln. CHRIS ist ein Informationssystem, dass die Gebäudedatenbank CASA mit seinen über 700 mikrogeographischen Merkmalen dynamisch und tagesaktuell mit den Handeslregistermeldungen verknüpft.

Die neue Disziplin Graph Analytics verknüpft auf Basis dieser Technologie die vorhandenen Wirtschaftsdaten mit klassischen CRM-Daten der Auftraggeber sowie weiteren Branchen-, Geo-, Markt- und Consumerdaten. Daraus werden die relevanten Beziehungen entdeckt, beschrieben und analysiert.  Den Mehrwert von Geodaten für Graphendatenbanken zeigt unser Beispiel Geo-Relationen.

Weitere Informationen zum Thema

Geier sitzen auf einem abgestorbenen Baum

Predictive Analytics: Gibt es einen Pleitefaktor für Unternehmergesellschaften?...

Die Antwort lautet: Ja! Geht statistisch etwa jede fünfte haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaf...

mehr  >
Spaziergänger vor einem Schriftzug "Berlin"

Bei Neugründungen ganz vorn: Berlin

Berlin ist Top-Gründerstadt Deutschlands. Es folgen München, Hamburg und Frankfurt. Bonn hat prozent...

mehr  >
Sportstadion

Was alle bewegt: Neue Zielgruppenadressen und Standorte zum Thema Sport ...

Deutschland ist ein Sportland. Alleine der Olympische Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) umfasst 1...

mehr  >