MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

"Wer heute ein Haus baut und keine nachhaltige Energielösung anschafft hat nichts verstanden", sagt Tina. Sie ist eine neu entwickelte Persona von infas 360 für die Energie- und Automobilbranche.

Gemeinsam mit EuPD Research und de3p entwickelte infas 360 im vergangenen Jahr die Energietypen der Zukunft (siehe Beitrag). In den vergangenen Wochen fanden nun mit ausgewählten Befragten weitere Tiefeninterviews statt, die der Personaentwicklung dienten. Ein Ergebnis ist Tina, 38 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder. Sie repräsentiert den Energietyp, der vom Land stammt, derzeit noch zur Miete in der Stadt wohnt und gerade mit ihrem Mann den Kauf eines energetisch nachhaltigen Neubaus plant.

"Bei der Entscheidung für eine Energielösung in meinem Zuhause ist mir wichtig meinen Beitrag zur Durchsetzung alternativer Energien zu leisten", verrät sie uns. Tina steht in Deutschland für eine Zielgruppensegement, dass laut Studie rund 1,26 Mio. Haushalte umfasst. Innovation, Harmonie und Status sind ihnen genauso wichtig wie Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit. Deshalb interessiert sich Tina auch sehr für ein E-Auto. Doch erstmal ist der Umzug fest geplant. Für ein E-Bike sollte es aber als Marketing-Managerin in Teilzeit noch reichen. Diesen Kauf hast sie gerade im Visier.

Dank des Smart Reseach Verfahrens sind alle Ergebnisse feinräumig regionalisierbar. In einer Case Study für NRW und am Beispiel der Stadt Hagen hat infas 360 nun beispielhaft die Ergebnisse in einer Präsentation zusammengefasst. Darin erfahren Sie auch noch deutlich mehr über Tina.

Sie möchten die kostenlose Case Study für NRW und die Stadt Hagen erhalten? Dann kontaktieren Sie unseren Consultant für Research & Analytics, Frau Julia Kroth unter j.kroth(at)infas360.de Sie schickt Ihnen gerne das PDF zu und gibt Ihnen weiterführende Infos.