Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken sie bitte hier
infas 360


Wie geht Marktforschung morgen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Komplexität der Informationswelt macht die Suche nach der "Wahrheit" immer komplizierter - auch bei Big Data-Analysen.

Wir bei infas 360 beschäftigen uns seit vielen Jahren damit, wie wir neue Daten, Technologien und Methoden in die Markt- und Marketingforschung integrieren können, um der Objektivität empirisch so nahe wie möglich zu kommen. "The Future of Research" nennen wir das.

Viel Spaß beim Lesen. Ihr Team von infas 360.

SPATIAL BEHAVIOUR ANALYTICS: Automatisierte Marktforschung

Spatial Behaviour Analytics beschäftigen sich mit der Auswertung der durch mobile Devices aufgezeichneten Bewegungsdaten. infas 360 reichert diese an und analysiert sie. [mehr]

WOHNKONZEPTE 2030: Regionales Immobilienmanagement

Wie werden wir in Zukunft wohnen? Die von Analyse & Konzepte und InWIS erstellten Wohnkonzept-Typen hat infas 360 angereichert und auf alle Gebäude übertragen. [mehr]

[Interview mit Matthias Klupp von Analyse & Konzepte]

MODERNSTE METHODIK: Die Energieautarken Haushalte der Zukunft

Mit der Energiewende kommen neue Möglichkeiten und neue Anforderungen, z. B. nach Energieautarkie. infas 360 hat diese Haushalte beschrieben und lokalisiert. [mehr]

______________________________________________________________

NEUES BRANCHENMEDIUM: FOR - The Future Of Research

Die erste Ausgabe unserer neuen Branchenzeitung ist da. Blättern Sie sich durch die Onlineversion mit vielen Informationen zur Marketingforschung von morgen.
[zur Online-Version]

______________________________________________________________

AUTOMATION UND KI: infas 360 stärkt den Bereich neue Anwendungen

Mit der Einstellung von Kai Dannies stärkt infas 360 die Integration von Automation und Künstlicher Intelligenz in die Datenerfassung und -analyse. Kai Dannies studierte Informatik an der Otto-von Guericke-Universität in Magdeburg. Er schloss dieses als Bachelor ab, um dann ein Masterstudium anzuschließen. Nach Stationen als Schnittstellenanalyst bei der Deutsche Telekom AG und als selbstständiger Softwareentwickler mit Spezialisierung auf Künstliche Intelligenz ist er seit 2018 im Team IT & Datenbanken von infas 360.

______________________________________________________________

WEITERE NEWS

>> STÄDTERANKING: Münster liegt vorne beim Energieautarkie-Potenzial.

>> NEUE DATENWELT: Thailand und andere asiatische Länder verfügbar.

>> MOBILITÄT IN DEUTSCHLAND: Aktuelle Studie vorgestellt.

>> B2B-GENDERMARKETING: Neue Daten verfügbar.

WEITERE BEITRÄGE finden Sie in unserem infas 360-BLOG

_____

Fotonachweise

HEADER: Copyright infas 360 GmbH
GEOTARGETING: Copyright Fotolia.com/peshkova/Montage
WOHNKONZEPTE: Copyright Fotolia.com/carballo
ENERGIEAUTARKIE: Copyright Fotolia.com/M_slavun
DANNIES: Copyright infas 360 GmbH


 

Impressum:
infas 360 GmbH, Ollenhauerstraße 1, D-53113 Bonn
Tel: +49(0)228/74887-360, Fax: +49(0)228/74887-399
E-Mail: info@infas360.de, www.infas360.de

Geschäftsführer: Michael Herter, Menno Smid,
Registergericht und Sitz der Gesellschaft: Bonn, HRB: 20702, Steuernummer: 205/5725/1339

infas 360 sendet gelegentlich Mails mit allgemeinen Informationen. Sie können hier künftige Mitteilungen abbestellen.