MEHR WISSEN. GEZIELTER HANDELN.

Hier finden Sie Informationen zu unseren aktuell geplanten Teilnahmen an Events und Messen 2019. Wir freuen uns auch dort auf Ihren Besuch. Kommen Sie spontan vorbei oder vereinbaren Sie gerne einen Termin im Vorfeld. [Terminvereinbarung]

 


Neue Plattform, neue Daten, neue Anwendungen: Die Kompetenztage Geomarketing gehen unter dem Slogan „The Future of Mapping“ im Oktober auf Roadshow. Sichern Sie sich eines der limitierten, kostenlosen Tickets entweder für Stuttgart, München, Köln, Berlin oder Hamburg.

Lagen einst die klassischen Komponenten des Geomarketings (Software, Daten und Analysen) nur lokal vor, wachsen durch die fortlaufende digitale Vernetzung tagtäglich die Möglichkeiten, gezielt auf segmentiertes Zielgruppenwissen zuzugreifen. Karten sind heute schon ein Standard für Auswertungen und Reportings aller Art, werden aber erst in Verbindung mit globalen Datenpools ein wertvolles Instrument im Geomarketing.

Die Kompetenztage Geomarketing bringen Sie dazu auf den neuesten Stand. Großer Auftakt ist in Stuttgart am 15.10. in der Mercedes-Benz Arena. Weitere Infos und Anmeldung unter https://www.kompetenztage-geomarketing.de/

 



infas 360 am 23.-24.10.2019 bei der Research and Results

WAS
Die Marktforschungsmesse

WANN
23.-24. Oktober 2019

WO
MOC Veranstaltungscenter Messe München

WIR
Halle 1, Stand 158
Ausstellerstand gemeinsam mit unseren Schwesterunternehmen infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft und infas quo. Unser Standmotto: The Future of Research.
Wir werden wieder zwei Workshops anbieten:

  • Workshop 1
    THE FUTURE OF B2B-RESEARCH
    Bedarf an E-Mobility-Konzepten in deutschen Unternehmen. Eine Online-Befragung von Managern.


    B2B-Marktforschung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für diese verfügt infas 360 über die bundesweit größte Unternehmensdatenbank. Mittels der darin enthaltenen Zusatz- und Spezialinformationen wurden branchenübergreifend Geschäftsführer aus Unternehmen (GmbHs und UGs) in Deutschland zum Thema E-Mobility online befragt. Nicht nur für Automotiv und Energieversorger derzeit von hohem Interesse ist der Bedarf an E-Mobility-Dienstleistungen, z.B. für Unternehmen mit Fuhrpark oder Neugründungen im Allgemeinen.

    Referenten:
    Beatrice Nolte (Data Scientist)
    Sascha Jablonski (Business Manager B2B-Targeting)
     
  • Workshop 2
    THE FUTURE OF B2C-RESEARCH
    Wo und wie viele? Die Lokalisierung unternehmensspezifischer Personas und deren Übertragung ins CRM.


    Personas nehmen eine wichtige Rolle im Marketingprozess ein, da Zielgruppen anhand eines typischen Vertreters anschaulich dargestellt und somit individuell angesprochen werden können. Mittels einer Online-Befragung von über 10.000 Personen wurden Energie-Personas eines Kunden abgebildet und anschließend im Smart-Research-Verfahren mikrogeographisch lokalisiert und flächendeckend, adressgenau übertragen. Die Verfügbarkeit von Personas auf Adresse eröffnet weitere Möglichkeiten, wie das Überführen ins CRM-System.

    Referenten:
    Dr. Barbara Wawrzyniak (Leiterin Daten & Analysen)
    Julia Kroth (Consultant Research & Analytics)

Weitere Details folgen.

[Zur Messe-Website]

[Fragen? | Terminwunsch?]